Wir über uns

KARATE IN DALLAU

1982 wurde die Sportart Karate in Dallau eingeführt und hat sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten und vielerlei Vorurteilen gut entwickelt. Das Dojo wurde bis 31.12.2007 als Abteilung des SV Dallau geführt. Bereits im Mai 2007 gründete man dann aber den eigenständigen Verein "Karate Dojo Chikara Dallau e. V." und ab 01.01.2008 trainiert man in Dallau unter diesem Label. 

karate3.jpg (53848 Byte)

Abbildung oben: Titelbild der Festschrift zum 25jährigen Bestehen des Dojos im Jahr 2007

Im Laufe der Jahre ist Dallau zu einer bevorzugten Anlaufstelle des Karate im nordbadischen Raum  geworden. Dies belegen die zahlreichen Veranstaltungen wie z. B. der jährlich stattfindende  "Internationale Sommerlehrgang" , mit bekannten internationalen Meistern, bei dem  zahlreiche Teilnehmer aus ganz Deutschland anwesend sind.

Traditionell wird in Dallau auch gutes Wettkampfkarate betrieben wie zahlreiche vordere Plätze bei diversen Turnieren von der Bezirks- bis hin zur Bundesebene, ja sogar Weltebene - Dallau hat einen Weltcupsieger hervorgebracht - belegen.

 

TRAINING AUF HOHEM NIVEAU:

Dass in Dallau auf hohem Niveau trainiert wird, wird auch in der permanenten Traineraus- und Weiterbildung deutlich. Man verfügt eine Vielzahl an baden-württembergischen Sportschulen ausgebildete Trainer bzw. Übungsleiter, und zahlreiche Co-Trainer.

Eine gute Ausbildung der Karate-Schüler steht und fällt mit der Ausbildung der Trainer. Wir legen deshalb besonderen Wert auf diesen Gesichtspunkt. Vor wenigen Jahren hat man im Karate und in anderen Kampfsportarten nach der Devise gehandelt: 'Gelobt sei, was hart macht!'. Heute weiß man, dass dies der falsche Weg war. Die Sportwissenschaft hat auch unsere Sportart erreicht und man hat viele Elemente z. B. aus der Funktionsgymnastik übernommen. In Dallau haben wir ein Trainerteam, welches neben den überlieferten Übungsformen, auch für Neues offen ist.

 

LUST AUF KARATE?:

Ein Mal im Jahr starten im Dojo  Karate-Anfängerkurse. Begonnen wird dann meist mit einer kurzen Vorführung und einer ersten unverbindlichen Trainingseinheit für die Anfänger. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Anfänger werden in mehrere Altersgruppen eingeteilt und Schritt für Schritt an die Kampfkunst Karate herangeführt. Selbstverständlich müssen dabei in den Kindergruppen andere Akzente gesetzt werden als in der Erwachsenengruppe, wo der Selbstverteidigungsaspekt bei den erfahrungsgemäß zahlreich teilnehmenden Frauen und Mädchen stärker berücksichtigt wird.

Nähere Auskünfte auch zu den allgemeinen Trainingszeiten

Was kostet bei uns Karate?